Europa | Italien

Norditalien Rundreise - 10 Tage

zum Angebot
Während Ihrer Rundreise in den Norden Italiens steht der größte See des Landes auf Ihrem Programm: der Gardasee. Bereisen Sie zuvor die beliebte Touristenregion Südtirol, die besonders für ihre herrlichen Berge bekannt ist. Am Ende der Reise dürfen Sie sich auf den malerischen Lago Maggiore freuen. Genießen Sie insgesamt 9 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgewählten Hotels inklusive Frühstück und Abendessen!

Inklusivleistungen

- 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel in der Region Trentino-Südtirol im Hotel Lorenz in Gossensass

- 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel am Gardasee (z.B. Hotel Danieli La Castellana in Brenzone sul Garda)

- 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel am Lago Maggiore (z.B. Hotel Moderno in Premeno)

- 9x Frühstück und 8x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü á la carte)

- 1x Pizzaabend im Hotel Lorenz

- Freie Nutzung der hoteleigenen Freizeitangebote

- Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)


Hinweise:

Vor Ort ist eine City Tax pro Person und Tag zu entrichten.
Bei den Unterkünften Hotel Danieli La Castellana und Hotel Moderno handelt es sich um Beispielhotels.

Trentino-Südtirol (an Tag 1-4)
Trentino-Südtirol ist eine im Norden Italiens gelegene Provinz. Die Region wird landschaftlich von den Alpen mit seinen imposanten Bergen, vor allem den Dolomiten, geprägt. Die Hauptstadt Trentino-Südtirols ist Trient, doch auch Bozen übernimmt Hauptstadtfunktionen. Der bekannte Brennerpass befindet sich nahe Ihrer Unterkunft im schönen Luftkurort Gossensaß. Der Brenner verbindet die Stubaier Alpen und die Zillertaler Alpen miteinander.

Das naturbelassene Pflerschltal windet sich etwa 16 Kilometer in die Stubaier Alpen hinein und eignet sich hervorragend zum Wandern. Sowohl Aktivurlauber als auch Ruhesuchende sind in der Region Trentino-Südtirol hervorragend aufgehoben. Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt Südtiroler Spezialitäten wie Speck und Wein kosten! Durch das besonders milde Klima reifen dort ausgezeichnete Weine.

Gardasee (an Tag 4-7)
Der Lago di Garda, so sein italienischer Name, ist der wohl bekannteste oberitalienische See und eine der beliebtesten Touristenregionen des Landes. Mit einer Fläche von 370 km² ist er der größte See Italiens und bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Während das Nordufer durch Gebirgszüge eingebettet ist, verzaubert der südliche Teil des Sees durch mediterranen Charme mit Weingärten und bunten Dörfern.

Olivenbäume, Zitronen, Palmen und Oleander prägen das Landschaftsbild und sorgen für eine unverwechselbare Atmosphäre. Sportbegeisterte kommen beim Wassersport, Mountainbike und Wandern auf ihre Kosten. Der größte oberitalienische See erwartet Sie mit malerischen Stränden, historischen Stadtkernen und jede Menge Restaurants. Genießen Sie die Köstlichkeiten der italienischen Küche und besuchen Sie traditionelle Weingüter! Für Kulturinteressierte bietet sich ein Ausflug in das nahegelegene Verona an. Die wohl romantischste Stadt Italiens ist als Schauplatz von Shakespeares „Romeo und Julia“ bekannt und wird Sie mit einer atemberaubenden Altstadt und idyllischen Gassen verzaubern!

Lago Maggiore (an Tag 7-10)
Ebenso wie die übrigen oberitalienischen Seen entstand der Lago Maggiore, im Deutschen auch Langensee genannt, beim Abschmelzen eizeitlicher Gletscher. Mit einer Fläche von 212 km² ist er nach dem Gardasee der zweitgrößte See Italiens und befindet sich nahe dem Monte Mottarone, Monte Lema und der Millionenstadt Mailand. Genießen Sie die unverwechselbare Aussicht auf die vielen Fischerdörfer am Ufer, die Borromäischen Inseln und die hohen Felswände der Alpen, die den Nordteil des Sees umgeben.

Lernen Sie den Alltag der Menschen am Lago Maggiore kennen, der vor allem vom Fischereigeschäft geprägt ist. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, mit dem Boot auf eine der Borromäischen Inseln z.B. Isola Bella überzusetzen und die idyllischen Dörfer zu besuchen. Lassen Sie sich von alten Villen, Schlössern und botanischen Gärten verzaubern! Außerdem bietet sich während Ihres Aufenthalts in Norditalien ein Ausflug zum nahegelegenen Comer See an. Prunkvolle Villen, Renaissancebauten der Stadt Como und ein typisch italienischer Charakter, der sich trotz Tourismus bewahrt wurde, zeichnen den drittgrößten See des Landes aus. Wer Großstadtluft schnuppern möchte, kann einen Tagesausflug in die Millionenmetropole Mailand machen, die nur circa eineinhalb Autostunden entfernt ist. Modeliebhaber, Kunstbegeisterte und Architekturfans kommen hier auf ihre Kosten!

Hotel Lorenz in Südtirol
Willkommen im 3-Sterne Hotel Lorenz (Landeskategorie) in Gossensass! Nahe dem Brenner in Südtirol gelegen bietet Ihnen das familiengeführte Haus eine gemütliche Unterkunft für Ihre erste Etappe auf Ihrer Rundreise durch Italien. Das hoteleigene Restaurant serviert Ihnen eine Auswahl an Südtiroler Spezialitäten, italienischen Speisen und internationalen Gerichten. Zudem steht Ihnen auch eine Bar zur Verfügung. In den Saunen des Hotels finden Sie nach einem ereignisreichen Tag Entspannung und Erholung. Die Zimmer sind teilweise mit Balkon ausgestattet.


Hotelausstattung:
Empfangshalle, Restaurant, Bar, Wellnessbereich (verschiedene Saunen, Massagewannen & Nebeldusche)


Zimmerausstattung:
Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Balkon

Hotel Danieli La Castellana (Beispielhotel am Gardasee)
Das familiengeführte 3-Sterne Hotel Danieli La Castellana (Landeskategorie) empfängt Sie in der Gemeinde Brenzone sul Garda am Veroneser Gardaseeufer. Die Unterkunft befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert mitten im historischen Zentrum des Dorfes Castelletto. Daneben sind weitere Zimmer in einem 20 Meter vom Haupthaus entfernten Gebäude untergebracht. Nahe dem Hotel finden Sie den Hafen, die Strände und den Segelclub. Zudem gibt es in der Umgebung auch Geschäfte und Restaurants, die Sie bequem erreichen können. Im Hotelrestaurant wird Ihnen authentische italienische Küche serviert.


Hotelausstattung:
Empfangshalle, Restaurant, Bar mit Innenhof, Aufzug, Klimaanlage in den öffentlichen Bereichen, Terrasse, kostenfreies WLAN


Zimmerausstattung:
Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, Safe

Hotel Moderno (Beispielhotel am Lago Maggiore)
Das 3-Sterne Hotel Moderno (Landeskategorie) empfängt Sie in Premeno nahe des Lago Maggiore und am Fuße des Val Grande. Die gemütliche Unterkunft ist seit über 40 Jahren im Familienbetrieb. Außerdem befindet sie sich in einer Altbauvilla mit wunderschönem Garten. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, in dem Sie italienische Speisen erhalten. Das freundliche Personal des Hotels ist mehrsprachig und hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Zudem gibt es einen kostenlosen Fahrradverleih.


Hotelausstattung:
Empfangshalle, Restaurant, Gartenpark, Terrasse, Fahrradverleih (kostenfrei), Parkplatz, WLAN (kostenfrei)


Zimmerausstattung:
Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, Sat.-TV

Wunschleistungen

Sie wünschen ein Einzelzimmer?
Einzelzimmerzuschlag ab 360,- €

Alles auf einen Blick

  • 3 Nächte im 3-Sterne Hotel in Südtirol
  • 3 Nächte im 3-Sterne Hotel am Gardasee
  • 3 Nächte im 3-Sterne Hotel am Lago Maggiore
  • inkl. Halbpension & weiteren Extras
Pro Personab299 €
zum Angebot